Direkt zum Inhalt

Leindotteröl

$6.00
Stückpreis  pro 
Bestellungen bis 1 8 Uhr können am kommenden Tag abgeholt werden

Heimisches Superfood

Leindotteröl, auch Camelinaöl, hat einen milden, leicht erbsig-erdigen Geschmack. Es hat einen hohen Anteil an essenziellen Fettsäuren, Omega-3 und Omega-6, im gleichen Verhältnis wie es unser Körper benötigt. Der Verzehr von Leindotteröl kann sich daher Positiv auf die allgemeine Gesundheit auswirken. Auch kann es zur Senkung des Cholesterin-Spiegels und der Vorbeugung von Entzündungskrankheiten beitragen.[1] In unserer Familie ist es daher Tradition, morgens einen Löffel Leindotteröls auf nüchternen Magen zu nehmen oder es in den Joghurt oder Haferbrei zu mischen. Veredeln Sie damit auch Rohkost, Topfenaufstriche oder Salate. Besonders eignet es sich für Kartoffelsalate oder als Basis für frische Mayonnaise. Durch seine Entzündungshemmenden Eigenschaften kann man es auch als Hausmittel zur Behandlung von Prellungen und Schürfungen benutzen.

Ausgezeichnete Qualität

Das Öl wird schonend kaltgepresst und dann nativ, also ohne weitere Behandlung oder Denaturierung, abgefüllt, somit bleiben alle gesunden Stoffe erhalten.
Von Anbau über Pressen bis zum Abfüllen geschieht alles bei uns auf dem Hof, dadurch können wir die ausgezeichnete Qualität unseres Leindotteröls garantieren. Dafür erhalten wir regelmäßig Auszeichnungen z.B. letztes Jahr Bronze bei der Wieselburger Ölprämierung "Öl-Kaiser 2023"!

Jahrtausende Alte Tradition

Leindotter ist eine in Mitteleuropa heimische, fast vergessene Pflanze und hat ihren Namen erhalten, da Sie mit ihren gelben Blüten gerne in Leinfeldern als "Unkraut" wächst und somit einem Eidotter im Eiweiß ähnelt. Entgegen des allgemeinen Glaubens handelt es sich bei Leindotteröl also nicht um eine Mischung von Leinöl, sondern um das reine Öl des Leindotters. Neben den gesunden Eigenschaften des Öls ist die Leindotterpflanze auch sehr widerstandsfähig und somit völlig zu unrecht kaum noch verbreitet.

 Mindesthaltbarkeit: 9 Monat